Canazei, Perle der Dolomiten

Das Hotel La Perla befindet sich in Canazei, eine der berühmtesten Touristenziele der Alpen und spielt eine wesentliche Rolle für das Obere Fassatal in Trentino Südtirol.

Seine Lage ist beneidenswert, indem sie in einem atemberaubenden Becken auf 1460 m ü.d.M. liegt und zwischen den weltweit berühmten Dolomitengipfeln wie z.B. Roda di Vael, Rosengarten, Langkofel, die Berggruppe von Sella, Pordoi, Monzoni mit dem herrvorragenden Marmolada eingefasst.

Canazei ist mitten im größten und spektakulärsten Skikarussell, Dolomiti Superski. Von hier kann man die vier verschiedenen Skigebiete bequem erreichen, die es bilden.

Das erhebt dieses hübsche Alpendorf zu Wintersporthauptstadt.

Die ladinische Sprache

Die Bevölkerung von Canazei im Fassatal gehört der ladinischen Sprachgruppe an. Zeugnis der ladinischen Herkunft und Traditionen sind noch in der Architektur und in den einheimischen Sitten zu beobachten sowie in der ladinischen Sprache. Als offizielle Sprache wird sie alltäglich gesprochen und in den Schulen gelehrt: sie wird auch durch ein entsprechendes Sprachzeugnis bescheinigt.

Die ladinische Herkunft von Canazei zeigt sich in verschiedenen Veranstaltungen. Beispielhaft sind die im Juli stattgefundene "Te anter i tobiè", wenn die typischen Scheunen der Öffentlichkeit geöffnet sind, um die ursprünglichen Handwerke zu entdecken, oder die im August stattgefundene “Gran Festa da d’Istà", ein aufregendes Fest, an dem die mit traditionellen Trachten gekleidete Bevölkerung teilnimmt.

Unzählig sind die Legenden und Sagen, deren Hintergrund die Gipfeln der Dolomiten sind, Reich des sagenhaftem König Laurin: sie machen denn Urlaub in Canazei noch bezaubernde. Diese atemberaubenden Berge verzaubern sie auf dem ersten Blick, insbesondere am Sonnenuntergang, wenn das bekannte Lichtphänomen Enrosadira die Berggipfel in Brand steckt.

Canazei und seine Dolomiten: Ein unendlicher Märchenurlaub